Jufis bei 72 Stunden "Uns schickt der Himmel"
Geschrieben von: Andreas Duffner   
Montag, 11. Mai 2009 um 00:00

 

 

72 Stunden

 

 

 

 

 

 

 

 

  
  

 

Verschönerungen in und um den Villinger Kurgarten:
Die Blumenkästen vor der Konzertmuschel müssen repariert; geschliffen und gestrichen werden. Außerdem brauchen die verwunschenen Steinsockel zwischen See und Garten endlich wieder eine Ausstellung, hierfür sollten Skulpturen gefertigt werden. Am Sonntag gibt es eine Projekt vorstellung mit einem kleinen Theaterstück zu dem mindestens die Eltern und der Projektpate Herr Dr. Kubon eingeladen werden müssen.

Projektort: Kurgarten Villingen, Sebastian-Kneipp-Strasse
Projektpartner: Stadt Villingen-Schwenningen , MTVS, Frau Rinnus; Anna Schrade, Landschaftsarchitektin
Aktionskoordinator: KOK Schwarzwald-Baar, Katja Dobrocsi und Andreas Blank
Projektpate: Oberbürgermeister Rupert Kubon

 

So lautete die Aufgabe für die Gruppe: The little blue ones, welche sie am Donnerstag, den 07.05.09 pünktlich um 17:07 Uhr im Villinger Fidelisheim überreicht bekam. Nach einer kurzen Lagebesprechung machten sich die Jufis mit Ihren Gruppenleitern auf, um den Ort des Geschehens in Augenschein zu nehmen und weitere Schritte einleiten zu können.

Ein detaillierter Bericht sowie einige Bilder folgen in Kürze.

Vorab nur soviel: Aufgabe erfüllt... sind nach Hause gegangen!

 

Der Dank der gesamten Stufenleitung gilt:

Allen Müttern die uns soooo großartig mit unglaublich guter und vor allem unglaublich viel Verpflegung versorgt haben.

aber vor allem Natürlich allen Jufis selbst, die sich kräftig ins Zeug gelegt haben.

Vielen Dank sagen Euch: Oli; Petra; Andi; Clara und Felix

 
Pfadfinder wählen Vorsitz neu
Geschrieben von: Jochen Schmutz   
Montag, 16. Februar 2009 um 17:57
Weiterlesen...
 
Äpfel, Äpfel und noch mehr Äpfel
Geschrieben von: Jochen Schmutz   
Montag, 10. November 2008 um 20:31


Diesen Herbst 08 sammelten unsere Wölflinge Säckeweise Äpfel. Diese brachten wir gemeinsam nach Tannheim und bekamen dort unseren eigenen Apfelsaft gepresst. Die ca. 150 Liter Saft teilten wir gerecht auf und nahmen ihn mit nach Hause. Neben her wurde natürlich schon mal fleissig probiert. Er schmeckte lecker!

 

 

 

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL